11. bis 14.09.2018: Klassenfahrt!

Wanderung zum Bärenpark - Bären, Wölfe, Rennschildkröten und boxende Ziegenböcke - Burgführung - Schwert und Schild - Spieleabend - Mittelalterparcour - Gruselabend und Nachtwanderung - Eulen, Feuersalamander und Kröten in der Nacht - Schatzsuche - leckeres Buffet im alten Speisesaal - Heinrich Jobst von Wintzingerode und Anna Susanne von Barby - Wappen, Einhörner und Hellebarden - Süßigkeitentisch - Uno extrem, Dame, Kniffel - elektrische Burgfräuleinbetten - Musikabend - Spiel- und Sportplatz mit Seilbahn und unsichtbaren Fußbällen - Nebel - ritterliche Tugenden und Schweigemarsch - weiße Mappe - Nachtruhe... wieviel kann man an vier Tagen erleben? Eine ganze Menge!

 

06.09.2018: Brotfest

Wir waren ganz stolz, als wir einen großen Wagen mit frisch gebackenen Broten auf die Bühne ziehen konnten. 70 Brote haben wir für alle gebacken! Ein Brot konnte jedes Kind mit nach Hause nehmen und den Rest konnten wir essen. Für das Programm lernten wir viele Herbstgedichte und führten "Eine Räubergeschichte" als Pantomime auf. Das war wirklich lustig.

 

06.09.2018: 3. Getreideprojekttag

Unsere Unterrichtseinheit im Sachunterricht heißt: "Vom Korn zum Brot". Nachdem wir schon Knäckebrot gebacken haben, durften wir heute in der Backstube des Brotmuseums tolle Brote backen. Wir lernten viel über das Zubereiten und Formen des Teiges und konnten es kaum abwarten, bis unsere Brote aus dem Ofen kommen. Deshalb machten wir noch eine Rallye durch das Brotmuseum, auf der wir durch alle Räume geschickt wurden und zum Beispiel die "Bäckertaufe" kennenlernten. Sie sehen toll aus unsere Brote, oder? Und: Sie waren sehr lecker!

 

23.08.2018: 2. Getreideprojekttag

Heute war ganz viel Arbeit angesagt. Unsere Garben mussten wir mit alten Dreschflegeln dreschen. Um die Spelzen zu entfernen, mussten wir die Körner hochwerfen, das heißt worfeln. Mit scharfem Blick die schlechten Körner aussortieren war die nächste Station. Dann konnten wir mit Mühlen unsere Körner zu Mehl mahlen. Mit Wasser und Salz kneteten wir einen Teig, den wir in Waffeleisen zu leckerem Knäckebrot backen konnten. So frisches Knäckebrot gibt´s nur bei uns! Vorgestern stand das Getreide noch auf dem Feld!

 

21.08.2018: 1. Getreideprojekttag

Heute fuhr unsere Klasse nach Landolfshausen. Wir konnten viele verschiedene Getreidearten sehen, Weizen wie früher mit der Sichel ernten und wir lernten Garben zu binden. Mit dem geernteten Getreide wollen wir übermorgen selbst Brot backen.

 

11.08.2018: Einschulung

Wir gestalteten für die Einschulungsfeier ein Schul-ABC mit lauter Dingen, die typisch für unsere Schule sind und auf die sich die neuen Erstklässler freuen können.

Wir kommen in die 3. Klasse!

 

26.06.2018: Schuljahresabschluss der 2. Klasse: Abenteuertag im Wald

 

12.06.2018: Start des Unterrichtsprojektes "Vom Korn zum Brot"

Getreide aussäen, pflegen, das Wachstum beobachten, Sorten vergleichen...das alles war heute Thema beim Besuch des Brotmuseums.

 

08.06.2018: Spiele mit Magneten

Nachdem wir viel über Magnete gelernt und mit ihnen experimentiert hatten, konnten wir heute Spiele basteln. Wir gestalteten Autorennstrecken und ein Drachenschwebespiel.

 

25.05.2018: Unsere Lesenacht

Wir waren den ganzen Tag schon sehr aufgeregt, denn heute war es soweit: Lesenacht in unserem Klassenraum! Um 18.00 Uhr trafen wir uns in der Schule und bauten unser Nachtlager. Dann konnten wir noch draußen spielen. Nach dem gemeinsamen Abendbrot in der Mensa machten wir es uns zur ersten Vorlese- und Leserunde gemütlich. Wir schlossen gemeinsam die Schule ab und puzzelten einen Wächterdrachen, der auf uns aufpasste. Mit Chips und Salzstangen und spannenden oder lustigen Büchern verging die Zeit schnell. Zähne putzen, Schlafanzug anziehen, weiterlesen...bis zur Geschichte mit der Teebeutelrakete! Viele Kinder lasen bis nach Mitternacht weiter..."Gute Nacht"! Und gegen 5.00 Uhr dann das erste "Guten Morgen" :-) Ein Morgenspaziergang und ein gemeinsames Frühstück und zum Glück nur ganz wenig "Schule" folgte. Das war ein Abenteuer!

 

24.05.2018: Projekttag "Kinder der Welt - Ging und Nali in Laos"

Heute kam Frau Pessel wieder in unsere Klasse. Wir waren schon gespannt, was sie uns heute erzählen und zeigen würde, denn von Laos hatten wir noch nie gehört. Frau Pessel zeigte uns Kleidung, z.B. eine Schuluniform und einen Seidenschal, eine Vogelflöte aus Bambus, Geldscheine aus Laos, ein Reiskörbchen und einen tollen Ball, der auch aus Bambus gefertigt wurde. Die Kleidung durften wir anprobieren. Wir sahen viele Fotos von Kindern mit ihren Familien, besonders viele von den Mädchen Ging und Nali, die so eine schöne Tracht anhatten. Natürlich machten wir wieder Yogaübungen, spielten Spiele, malten und Frau Pessel erzählte noch von einem Schulbuchprojekt. Der Vormittag ging viel zu schnell vorbei! Aber Frau Pessel kommt bald wieder und dann kochen wir gemeinsam Gerichte aus Laos.

26.04.2018: Low-T-Ball-Turnier

Wir kannten dieses Turnier schon vom letzten Jahr und waren sehr gespannt, ob die Spiele wieder so knapp ausgehen. Uns hat es viel Spaß gemacht!

 

April 2018: Farbentage

Wir entdecken BLAU und GRÜN und ROT und GELB! "Bei Blau kriege ich Durst!", "Grün ist so schön, weil es mich an den Wald erinnert.", "Bei Rot muss man tanzen oder irgendwie Blödsinn machen!", "Gelb ist warm wie die Sonne draußen"...solche Äußerungen gab es viele an den Farbentagen der letzten Wochen. Die Kinder spürten der Wirkung der Farben nach, gestalteten Farbtonplakate, Collagen und Monochromien und lernten viele neue Farbbezeichnungen kennen. Die Kinder kennen jetzt blaubeerblau, blutrot, strohgelb, kiwigrün und noch mindestens 100 andere Farbtöne...

 

April 2018: Wir kennen alle Frühblüher

...oder wenigstens fast alle! Auf einem Frühlingsspaziergang durch das Dorf suchten wir Blausternchen, Tulpen, Osterglocken, Hyazinthen und andere Frühblüher.

 

 

16.03.2018: Osterferien!

 

 

19.02.2018: Schnupperstunde der Dinogruppe in der 2. Klasse

Eine besondere Mathematikstunde konnten die Kindergartenkinder heute erleben: Zählen an verschiedenen Stationen mit viel Material und Spielen, die Spaß machten.

 

 

16.02.2018: Expertenstunde im Tennis

Eine Schülerin der 4. Klasse übernahm heute den Sportunterricht und zeigte uns viele Tennisübungen.

 

12.12.2017: Besuch in der Bücherei

Heute besuchten wir die Bücherei in Ebergötzen. Alle Kinder stöberten in den Regalen und Bücherkisten und liehen sich Bücher aus. Vielen Dank an Frau Peschke für die Sonderöffnungszeit!

 

24.11.2017: Gestatten: Vielfüßler

Wir konnten heute mit richtigem Werkzeug bauen! Entstanden sind dabei ziemlich einmalige Vielfüßler, mit denen wir dann noch spielen konnten. Alle Finger sind noch dran!

 

09.11.2017: Unsere Sinne

Im Sachunterricht beschäftigen wir uns mit unseren Sinnen. Angefangen haben wir mit dem Tastsinn. Es war gar nicht so leicht alle Gegenstände zu erfühlen. Noch schwieriger war es, sie so zu beschreiben, dass ein anderes Kind erraten kann, was es ist. Aber es hat Spaß gemacht!

 

08.11.2017: Mit Adjektiven beschreiben

Nein, Grammatik muss nicht langweilig sein! Wir lernen gerade die Wortarten und mussten die kleinen Monster ganz genau beschreiben, damit unser Partner wusste, welches wir meinen. Also mein Monster hatte einen kleinen Kopf, eine schwarze Maske, einen weißen Gürtel und es guckte sauer!

 

November 2017: Besuch in unserer Forscherwerkstatt

25.10.2017 Bauen und Konstruieren

Knete, Holzstäbchen und viele Ideen: Die Kinder bauten Modelle von Spielplatzgeräten und vieles mehr.

28.09.2017 Apfelprojekttag

Im Sachunterricht beschäftigen wir uns mit dem Apfel. Heute konnten wir selbst Apfelsaft pressen und aus dem frischen Saft Apfelgelee kochen. Das war viel Arbeit. Aber es schmeckte sehr lecker!

 

15.09.2017: Brotfest

Wir haben für das Brotfest selbst Kräuterbutter und Kräuterquark hergestellt. Für das Programm haben wir das Bilderbuch von Maurice Sendak "Bei den wilden Kerlen" als Theater vorgeführt. Es hat viel Spaß gemacht, die Masken der wilden Kerle zu basteln. Das Lied "Hejo, spann den Wagen an" haben wir vorgesungen und dann konnten alle mitsingen.

 

29.08.2017: Indien-Projekttag

In der Unterrichtsreihe "Kinder der Welt" kam Frau Pessel diesmal mit vielen Sachen und Geschichten aus Indien in unsere Klasse. Räucherstäbchen mit Zitronengrasduft, Spielzeug und Alltagsgegenstände der Kinder aus Indien, viele Fotos, Yogaübungen, indische Kleidung zum Anprobieren (toll!), indische Schriftzeichen, Geschichten über Menschen und Götter ließen diesen Vormittag wie im Flug vergehen. Vielen Dank an Frau Pessel für diese spannende Reise!

16.08.2017: Wir haben eine Kugelbahn!

Wann dürfen wir an die Kiste? Was ist da drin? Fragen über Fragen und gespanntes Warten: Dann durfte endlich in die neue Kiste geschaut werden und die Freude war groß, als Bauteile für eine Kugelbahn die Überraschung waren. Wir freuen uns über die Leihgabe eines älteren Schülers!

04.08.2017: Wir sind jetzt 2. Klasse!

START in die 2. Klasse!

20.06.2017: Ausflug zum Traumspielplatz nach Seeburg

Heute fuhren 13 fröhliche Kinder bei tollem Sonnenschein zum Abschluss des 1. Schuljahres zum Traumspielplatz nach Seeburg. Alle sind sehr stolz, dass sie nun lesen, schreiben und rechnen können und noch soooviel mehr gelernt haben.

29.05. - 02.06.2017: Projektwoche "Wir erforschen die Steinzeit"

 

In dieser Woche beschäftigten wir uns mit dem Leben der Menschen in der Steinzeit. Wir hatten viele Sachbücher und Ausstellungsstücke, eine DVD über Kinder in der Steinzeit und Frau Rode hat uns viel erzählt.

Am Montag töpferten wir Geschirr, schauten uns Höhlenmalereien aus der Steinzeit an und gestalteten selbst felsenmalereien auf Plakaten.

Am Dienstag erfuhren wir etwas über die Ernährung in der Steinzeit und wie sie sich von der Altsteinzeit bis zur Jungsteinzeit verändert hat. Wir probierten ein Steinzeitfrühstück mit Getreideflocken, Milch, Honig und Beeren. Das war lecker! Dann schnitzten wir Pfeil und Bogen, Lanzen und Wanderstäbe. Das Mittagessen aus Fladenbrot gefüllt mit Pilzen und Lauch mochten nicht alle. Kommentar eines Schülers: "Naja, wenn ich drei Tage lang nichts gegessen hätte, würde ich es aber bestimmt essen."

Am Mittwoch gingen wir in den Wald und bauten Hütten und Unterstände aus Zweigen, Ästen, Rinden, Moos und trockenem Laub. Das hat viel Spaß gemacht und im Wald war es so schön kühl!

Am Donnerstag gingen wir ins Brotmuseum. Dort gibt es einige Ausstellungsstücke aus die Steinzeit und vor allem einen nachgebauten Steinzeitbackofen! Nachdem wir in mühevoller Arbeit in Steinmühlen Getreideschrot und Mehl hergestellt hatten, waren wir doch froh, dass der Feuerbäcker uns schon Teig zubereitet hatte. Wir konnten dann im Steinzeitofen unsere Brote backen. Die waren sehr sehr lecker!

Am Freitag bereiteten wir uns auf das Fest vor und stellten festliche Steinzeitkleidung und Schmuck her. Wir räumten unseren Klassenraum auf und stellten alles aus, was in der Projektwoche hergestellt wurde. Der Sitzkreis mit den Fellen war so schön.

27.04.2017: Low-T-Ball-Turnier

Heute waren die Erstklässler sehr gespannt auf das bevorstehende Low-T-Ball-Turnier. Was ist überhaupt Low-T-Ball? Würden sie es schaffen? Um die Aufregung ein wenig zu dämpfen, durften sie eine Stunde bei den "Großen" zuschauen. Dann war es endlich soweit und es kam zu vielen sehr engen Matches, die oft erst im letzten Spielzug beim Stand von 6:6 entschieden wurden. Herzlichen Glückwunsch an alle, ihr habt das toll gemeistert!

27.02.2017: Rosenmontag

Heute wurde in der 1. Klasse Rosenmontag gefeiert: Tolle verkleidete Kinder, ein leckeres Buffet (sogar mit Krokodil!), viele Spiele, gutes Wetter für die Pause und die Polonaise...was will man mehr?!

Februar 2017: Großes Autorennen der selbst gebastelten Fahrzeuge und Besuch im Lämmerstall in Landolfshausen

Dezember 2016: Weihnachtswichtel, Spaß mit Leo, unserem Klassenvogel, Besuch im Theater der Nacht und eine weitere Turm-Challenge!

November 2016: Basteln und Bauen

Kastanienketten, Spiellandschaften und hohe Türme - so machen die Pausen Spaß! Neuester Plan der wackeren Erstklässler: Schaffen wir es mit der Leiter einen Turm zu bauen, der bis an die Decke geht?? ...Fortsetzung folgt...

01.11.2016: Herbstspaziergang

Endlich fallen die Blätter von den Bäumen und man kann toll durch´s Laub rascheln... Passend zu unserem Thema "Bäume" war der Spaziergang heute toll.

19.10.2016: Verkehrsdetektive

Heute bekamen die Kinder leuchtende gelbe Westen und probierten sie natürlich gleich an. So werden sie morgens auf dem Schulweg sicher nicht übersehen!

23.09.2016: Brotfest

Die Kinder waren heute sehr aufgeregt, denn sie freuten sich auf das Brotfest und auf ihren Auftritt. Alle sangen "Der Herbst ist da", sagten das Gedicht "Der Herbst steht auf der Leiter" auf und führten ein kleines Singspiel von den 10 kleinen Feldmäusen auf. Alles klappte gut und das Brot schmeckte "voll lecker".

06.09.2016: Buchstaben-und Zahlenspaziergang

Heute sind die Kinder durchs Dorf gegangen und waren Detektive: Wer findet eine 1? Wer sieht ein A? Nachdem die Nummernschilder der Autos nicht mehr zählten ("Das ist viel zu einfach, Frau Rode!"), fanden die Kinder auf Gullideckeln, an Hauswänden usw. wirklich alle Buchstaben und Zahlen, die sie schon kannten.

Das ist unser schöner Klassenraum mit viel Platz zum Lernen, Bauen, Spielen und Tanzen.

Wir sind 1. Klasse!!

06.08.2016: Unsere Einschulung