Die Wilhelm-Busch-Grundschule ist eine offene Ganztagsschule mit einer Angebotszeit bis 15.15 Uhr an vier Tagen in der Woche. Die Angebotszeit beinhaltet ein warmes Mittagessen, eine Hausaufgabenbetreuung und ein täglich wechselndes Angebot aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Sport, Kunst, Spiele, usw.

Eltern können ihr Kind an zwei, drei oder vier Wochentagen für den offenen Ganztag anmelden.

Die Anmeldung gilt für ein Halbjahr.

Nach dem Unterricht am Vormittag können die Kinder in Ruhe ein warmes Mittagessen zu sich nehmen, welches im Moment von einer Cateringfirma aus Leinefelde geliefert wird.

Im Anschluss daran gibt es eine betreute Hausaufgabenzeit.

Während der Angebotszeit wird gelesen, gemalt, gebastelt, gekocht und gebacken, gebaut und gespielt. Die Kinder flitzen mit Inlinern über den Schulhof, sporteln in der Turnhalle des TSV oder nehmen am basketball@school-Projekt teil.

 

In jedem Schuljahr findet ein Elternabend für die Eltern der Ganztagskinder statt.

 

Elternabend 2021/22: ...

 

 

Hier als Download der seit 1.8.2014 gültige Erlass zur Arbeit in der Ganztagsschule:

Download
SVBL_8-2014_Ganztagsschul-Erlass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.0 KB

 

Ganz neu (Dezember 2018): Fragen rund um die Ganztagsschule

Hier wird z.B. die Frage nach flexiblen Abholzeiten beantwortet.

 

Download
FRAGEN_UND_ANTWORTEN_FAQ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Die Ganztagskinder haben einen kleinen Kräutergarten angelegt und konnten schon die ersten Kräuter für einen leckeren Kräuterquark ernten!

Aus der Holzwerkstatt: