12.06.2019: Regionsfinale Low-T-Ball

Heute waren unsere Erstplatzierten aus allen Klassen beim Regionsfinale in der Lindenberghalle in Osterode. Es war wie immer eine angenehme Stimmung, faire Matches und spannendes Warten auf die Ergebnisse. Alle Kinder haben Spiele gewonnen und verloren und konnten mit einer Urkunde nach Hause gehen, ein Schüler der 4. Klasse sogar mit einem Pokal! In der Gesamtwertung von 10 teilnehmenden Schulen belegten wir gemeinsam den 7. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler! Danke an die Eltern und Großeltern für den Fahrdienst und an unsere pädagogische Mitarbeiterin für die Betreuung!

 

05.06.2019: Spiel- und Sportfest mit Bundesjugendspielen

An diesem herrlich warmen und sonnigen Mittwoch (man muss es ja positiv sehen) trafen sich alle Klassen nach der 1. Stunde auf dem Schulhof. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen gingen die Kinder zu den Spielstationen oder zum 50m-Lauf, zum Weitsprung oder zum Weitwurf. Die Schattenplätze unter den schönen alten Bäumen, unter dem Terrassendach und hinter der Schule waren für die Pausen sehr begehrt. Ein ganz großes Dankeschön an die vielen freundlichen Helfer vom TSV Ebergötzen, die uns an den Stationen so toll unterstützt haben. Danke an den Schulverein für Apfelschorle und Melonen und an die Eltern und Großeltern, die die Klassen begleitet haben. Mit so viel Hilfe wurde es trotz der Hitze ein schönes Fest mit einigen sportlichen Höhepunkten - die Kinder gaben natürlich alles! Das habt ihr super gemacht!

 

 

03.06.2019: Es bleibt dabei: Englisch ab Klasse 1

Im nächsten Schuljahr 2019/20 wird es weiterhin neben dem verpflichtenden zweistündigen Unterrichtsfach Englisch ab der 3. Klasse eine englische Spiel-, Sprach- und Spaßstunde für die Klassen 1 und 2 geben. Die Kinder lernen spielerisch durch Hören, Imitation, Lieder, Reime, kleine Spiele und Theater die englische Sprache kennen. Sie sprechen englisch mit ihrer Lehrerin und untereinander. Frühes Fremdsprachenlernen lässt Sprachbarrieren gar nicht erst entstehen und eine Lernatmosphäre ohne Druck ermöglicht es den Kindern, selbst aktiv zu werden und englisch zu sprechen. In diesem Schuljahr hat unsere Englisch-Fachlehrerin ein Konzept für einen 4-jährigen Englischunterricht erarbeitet, das auf freien Materialien aufbaut und den Kindern vielfältige Lernanregungen bietet. Die Erfahrungen aus den Unterrichtsstunden waren in diesem Jahr überaus positiv, so dass wir den Weg weitergehen werden.

 

24.05.2019: Radfahrprüfung und Radtour zum Seeburger See

Die 4. Klasse fuhr heute mit dem Fahrrad nach Seeburg. Auf der Tour mussten sie alles Gelernte anwenden: sicher fahren auf verschiedenen Belägen (Asphalt, Schotter, Sand, Gras...), sicher abbiegen mit Handzeichen geben, Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen, sicher bremsen und vieles mehr. Auch die Kondition der Kinder wurde gefordert. In Seeburg besuchten sie den Seeburger See, das Storchennest, die Tennisanlage und den Traumspielplatz. Am liebsten wären sie bei dem warmen Wetter schwimmen gegangen, konnten aber nur mit den Füßen ins Wasser.

 

23.05.2019: Patenausflug zu den zeltenden Schweinen

Die 4. Klasse ging heute mit ihren Patenkindern aus der 1. Klasse bei schönstem Sonnenschein zu den "zeltenden Schweinen von Ebergötzen" (Originalzitat eines Erstklässlers). Nach einer kleinen Wanderung konnten die Kinder die Schweine beobachten und natürlich noch viel rechts und links des Weges entdecken.

 

23.05.2019: Fahrradüberprüfung

Heute fuhr ein Polizeiauto auf den Schulhof...Gespannt erwarteten die Kinder der 4. Klasse Herrn Wüstefeld, unseren Polizisten, da er die Fahrräder auf Verkehrssicherheit überprüfen wollte, bevor morgen die Radfahrprüfung stattfindet. In den vergangenen zwei Wochen lernten die Kinder noch einmal intensiv die Regeln als Verkehrsteilnehmer und übten fleißig Fahrrad fahren.

Da alle Räder verkehrssicher sind, kann morgen nach der Prüfung eine kleine Radtour nach Seeburg zum Traumspielplatz stattfinden!

 

22.05.2019: Lieblingsangebot vieler Ganztagskinder: Kochen und Backen

Der Mittwoch wird von vielen Ganztagskindern sehnsüchtig erwartet und die Hausaufgaben werden besonders schnell erledigt, denn dann kann das Angebot "Kochen und Backen" endlich losgehen! In den letzten Wochen zauberten unsere Minis Muffins, Sandwiches, Waffeln, Popcorn, Gemüsesuppe, Kräuterquark und Kräuterbutter und vieles mehr. Selbst gemacht schmeckt einfach besser! So stand heute die Zubereitung eines Zebrakuchens auf dem Programm. Wie man auf den Bildern sieht, schien er gut zu schmecken :-)

 

Mai 2019: Ein bisschen Bullerbü...

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, die Kinder spielen und die Mühle im Brotmuseum dreht sich...

Wir haben es hier ganz schön gut :-)

 

15.05.2019: Auszeichnung unserer mathematisch begabten Kinder beim 25. Kängurutag

Alle Kinder unserer Schule nahmen am 25. Internationalen Kängurutag der Mathematik am 21.03.2019 teil: die 1. und 2. Klasse beim Minikänguruwettbewerb und die Kinder der 3. und 4. Klasse lösten 24  knifflige Aufgaben im Einzelwettbewerb. Mit Spannung wurde das Ergebnis erwartet: es gab für jeden Teilnehmer ein Knobelspiel, viele Urkunden und sogar einen Hauptpreis! Alle Kinder haben ihr Bestes gegeben und wir sind stolz auf die Gewinner*innen!

 

14.05.2019: Die 3. Klasse besucht die Wilhelm-Busch-Mühle

Im Deutschunterricht lernen die Kinder der 3. Klasse gerade viel über das Leben von Wilhelm Busch, seine Zeit hier in Ebergötzen und natürlich lesen sie viele seiner Geschichten und Gedichte. Deshalb war heute die Sonderausstellung in der Mühlenscheune genau das richtige Ziel: mit alten Telefonen konnten die Kinder Geschichten von Busch hören, die bekannte Personen aus der Region vorlesen. Neben dem Zuhörvergnügen wurden natürlich auch die alten Telefone bestaunt, die im Zeitalter des Smartphones leider kein Grundschüler mehr kennt...oder bedienen kann ;-) Sehr lustig und einen Besuch wert!

 

Mai 2019: Arbeit im Garten des Brotmuseums: Wir bauen ein Insektenhotel!

Die 2. und die 4. Klasse sind mit ihrer Sachunterrichtslehrerin Frau van de Sand eifrig dabei, ein Insektenhotel im Garten des Brotmuseums für möglichst viele Insektenarten zu bestücken. Insekten können dort nisten, Eier ablegen und überwintern. Damit möchte unsere Schule einen Beitrag zum Schutz der einheimischen Insekten und zum Erhalt der Artenvielfalt leisten. Die Schülerinnen und Schüler können neben dem Bau des Insektenhotels auch den Kräutergarten pflegen, Kräuter kennenlernen, später im Jahr zum Brotfest Kräuter für die selbstgemachte Kräuterbutter ernten, Futterpflanzen der Insekten kennenlernen und vieles mehr. Auch unser Schulgelände mit den vielen großen Rasenflächen kann vielleicht an der ein oder anderen Stelle insektenfreundlicher umgestaltet werden - praktischer Naturschutz vor der eigenen Tür!

 

 

10.05.2019: Schulfest mit Tanzaufführung und Café

Viele Eltern haben gebacken und gebrutzelt für unser kleines Fest zum Ende der Tanzprojektwoche - dankeschön! Das war sehr lecker! Und nach der ganzen Aufregung bei der Tanzaufführung waren die süßen und deftigen Leckereien wirklich verdient - die Kinder haben vor vielen Zuschauern toll Hip Hop getanzt!

Ein Dank an den TSV, dass wir die Turnhalle nutzen konnten und an die fleißigen Helfer vom Schulverein für die Organisation!

 

06.05. bis 10.05.2019: Tanzprojektwoche

In dieser Woche stand für alle Kinder unserer Schule jeden Tag eine Stunde Tanzunterricht auf dem Stundenplan! Eine Tanzlehrerin der Göttinger Dance Company brachte den Kindern tolle und anspruchsvolle Choreographien zu moderner Musik bei. Am Mittwoch konnten sich die Klassen dann schon einmal zeigen, was sie gelernt hatten. Donnerstag und Freitag wurden neben den Choreographien der einzelnen Klassen auch noch ein gemeinamer Beginn und ein gemeinsames Ende einstudiert und geprobt. Nach einer erfolgreichen Generalprobe stand am Freitag um 14.00 Uhr die Aufführung für Eltern, Familien und Freunde an: Die Kinder waren so aufgeregt und dachten die ganze Zeit, dass sie bestimmt einzelne Schritte oder Bewegungen vergessen würden... Aber natürlich haben sie das nicht: Die Aufführung klappte wunderbar! Die Zuschauer forderten eine Zugabe und deshalb wurde einfach alles nochmal getanzt. Toll habt ihr das gemacht, Kinder! Wir waren und sind alle sehr begeistert von der Energie und dem Spaß, den unsere Schülerinnen und Schüler hatten und auf die Bühne gebracht haben. Ein dickes Lob gebührt unserer 4. Klasse: ihr habt wirklich supertoll getanzt :-) Ein großes DANKESCHÖN an Tine, die den Kindern alles beigebracht hat!

 

29.04.2019: Neues Spieleangebot am Nachmittag

Der Kinder- und Jugendreferent der Samtgemeinde, Herr Rainer Uthmann, führt bis zu den Sommerferien jeden Montagnachmittag ein Spieleangebot im Rahmen der offenen Ganztagsschule durch. Darüber freuen wir uns sehr! Viele alte und neue Brettspiele können die Kinder kennenlernen und gemeinsam spielen. Am ersten Nachmittag wurde das Angebot schon rege genutzt!

 

29.04.2019: Gutes tun beim Online-Einkauf

Liebe Freunde; Förderer und Unterstützer unserer Grundschule,

wir möchten Sie heute über zwei neue Möglichkeiten informieren, wie Sie uns unterstützen können. Unser Schulverein ist beim smile.Amazon.de-Projekt und bei Schulengel.de registriert. Dort können Sie den Verein ohne Mehrkosten bei jedem Online-Einkauf unterstützen, da ein Teil der Kaufsumme an den Schulverein gespendet wird. Wir sind ausdrücklich für den regionalen, saisonalen und klimaschonenden Einkauf von Waren hier vor Ort, wissen aber, dass es nicht alles hier zu kaufen gibt. Sollten Sie also das nächste Mal online einkaufen, geben Sie doch als Einrichtung für Ihre Spende den Schulverein der Schule an. Vielen Dank!

 

05.04.2019: Osterferien

Wir wünschen allen Kindern und Familien, Kolleginnen, Freunden und Förderern der Schule sonnige Ferientage und ein gesegnetes Osterfest! Die Osterhäschen sind im Werkunterricht der 4. Klasse entstanden.

 

04.04.2019: Danke!

Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die uns in den letzten beiden Wochen durch Rat und Tat, freundliche Anrufe und E-Mails, spontane Besuche und diverse Hilfsangebote unterstützt haben. Viele Computer sind uns angeboten worden. Da wir Spenden nicht selbst entgegennehmen dürfen, haben wir alle Spender gebeten, sich an den Schulträger, die Samtgemeinde Radolfshausen, zu wenden. Gestern wurden wir vom Schulträger darüber informiert, dass keine Sachspenden angenommen wurden, es aber zweckgebundene Geldspenden in Höhe von 350 € gibt, von denen wir einen PC-Arbeitsplatz mit einem neuen PC im Lehrerzimmer einrichten dürfen. Herzlichen Dank! Bild folgt!

 

04.04.2019: Low-T-Ball-Turnier

Heute fand mit großer Unterstützug des TC Seeburg unser alljährliches (und von vielen Kindern liebevoll so genanntes) "Lotti-Ball-Turnier" statt. Alle Kinder waren sehr gespannt, wer in diesem Jahr die Podestplätze erreichen würde. Dennoch lautete das Motto: "Mitmachen und Spaß haben!"  In allen Klassen gab es spannende Spiele, die manchmal nur mit einem Punkt Vorsprung entschieden wurden. Alle Kinder haben ihr Bestes gegeben und fair gespielt. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten, die Klassensiegerinnen und -sieger und ein großes DANKESCHÖN an die Helferinnen und Helfer vom TC Seeburg!

 

01.04.2019: Dritter Schnuppertag der neuen Erstklässler

Heute kamen uns wieder über 20 neugierige Kindergartenkinder besuchen, die nach den Sommerferien unsere neue 1. Klasse besuchen werden. Sie lernten ihre Patenkinder kennen, die ihnen im nächsten Jahr als Viertklässler mit Rat und Tat in den ersten Wochen zur Seite stehen werden und die für die heutige Schnupperstunde 7 Stationen vorbereitet hatten: Zählen und Zahlen, Handabdrücke machen, Buchstaben und Namen schreiben, Ballkontaktspiele, Silben hören, Labyrinthe lösen und Geschichten erfinden mit Lego. Es hat den "Großen" und den "Kleinen" wieder viel Spaß gemacht. Sie kennen die Schule, die Lehrerinnen und viele Kinder jetzt schon ganz gut und freuen sich auf die nächste Schnupperschule im Juni!

 

28.03.2019: Gesundes Schulfrühstück

Frau Wüstefeld-Wosnitza vom Gesundheitsamt Duderstadt kommt jedes Jahr einmal in die Klassen, um mit den Kindern über gesunde Zähne zu sprechen. Heute war der Anlass ein anderer: ein gesundes Schulfrühstück! Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse wissen natürlich schon eine Menge über gesunde Ernährung. Dennoch waren sie sehr erfreut, dass heute ein gesundes und leckeres gemeinsames Frühstück auf dem Stundenplan stand. Während die Kinder es sich schmecken ließen, erklärte Frau Wüstefeld-Wosnitza noch einige interessante Dinge, z.B. über Zusatzstoffe oder den Zuckergehalt in Lebensmitteln. Vielen Dank für diese tolle Unterrichtsstunde!

 

22.03.2019: Endlich: "Elektrotag" in der 3. Klasse

Im Sachunterricht der 3. Klasse war das Thema der letzten Wochen "Elektrischer Strom". Zum Abschluss durften alle Kinder elektronisches Spielzeug mit in die Schule bringen. Es wurden eine elektrische Eisenbahn aufgebaut und erklärt, einige ferngesteuerte Autos flitzten über den Flur, Musik und Geschichten aus Musikboxen ertönten und natürlich gab es Gameboys, Tablets und Co. Alle Kinder konnten alle Spielzeuge ausprobieren und so wurden es zwei lustige und spannende Schulstunden!

 

21.03.2019: Internationaler Kängurutag der Mathematik - wir machen mit!

Die 1. und 2. Klasse löste heute Knobelaufgaben des Minikänguruwettbewerbs und die 3. und 4. Klasse nahm am normalen Känguruwettbewerb teil. Viele Sach- und Knobelaufgaben aus allen Bereichen der Mathematik wurden gelöst, einige Kinder meinten sogar, sie hätten "alles gewusst"... Bald gibt es die Ergebnisse - wir sind gespannt! Toll, dass ihr alle mitgemacht habt!

 

06.03.2019: Besuch im Lämmerstall

Die 1. Klasse war heute auf dem Käsehof in Landolfshausen zu Besuch. Dort sind in den letzten Wochen viele Schaf- und Ziegenlämmer geboren worden. Die Mitarbeiterinnen erklärten den Kindern den Umgang mit den Tieren und dann durften alle in die Ställe klettern und die süßen Babyziegen streicheln.

 

04.03.2019: Rosenmontag - Wir feiern Fasching!

Alle Kinder und Lehrerinnen durften heute verkleidet in die Schule kommen, denn in allen Klassen wurde Fasching gefeiert! An den Buffets gab es leckeres Frühstück und Süßigkeiten, es wurde viel gemeinsam gespielt, gelacht und getanzt.

 

28.02.2019: Fahrzeuge bauen in Klasse 1

Die Kinder der 1. Klasse hatten die Aufgabe, aus Alltags- und Abfallmaterialien ein Fahrzeug zu bauen, das möglichst weit eine schiefe Ebene herunterrollen kann. Alle haben es geschafft und waren mit viel Eifer bei der Sache.

 

30.01.2019: Halbjahreszeugnisse und Zeugnisferien

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere fleißigen Schülerinnen und Schüler zu den tollen Zeugnissen! In jedem Kind schlummern Talente und wir werden weiter versuchen, ganz viele davon zu wecken!  Hier zum Beispiel unsere Fenstermaler und -malerinnen: Ein Schneemanngruß schickt euch in die Ferien!

 

25.01.2019: Letzte AG-Stunde: Bauen und Knobeln in der Mathewerkstatt

Ein Halbjahr lang rauchten die Köpfe, bei vielen mathematischen und geometrischen Herausforderungen in unserer neuen Matheknobelwerkstatt. In der letzten Stunde wollten sich zwei Schüler und eine Schülerin an eine Aufgabe mit Kapla-Steinen heranwagen...und es klappte! Toll gearbeitet! Das musste natürlich auf ein Foto!

 

 

23.01.2019: Basketball mit einem Profi-Spieler der BG Göttingen

Die Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klasse durften heute mit einem echten Basketballprofi trainieren! Nach Aufwärm- und Lockerungsübungen gab es viel zu lernen und auszuprobieren beim Umgang mit dem Basketball, beim Wurf auf den Korb und beim anschließenden Spielen. Danke BG für die tolle Sportstunde!

 

Weihnachten 2018

Wir wünschen allen Kindern, Familien, Kolleginnen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Freunden und Förderern unserer Schule ein gesegnetes Weihnachtsfest, schöne Ferien und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019!

 

21.12.2018: Letztes Adventsstündchen

In der letzten Stunde trafen sich alle Klassen in der Aula, um beim Licht von drei Kerzen auf dem Adventskranz gemeinsam zu singen und Weihnachtsgedichten zu lauschen. Frau Bertram-Rhode begleitete die Lieder wunderbar auf der Gitarre, vielen Dank dafür!

 

20.12.2018: Theaterfahrt

In diesem Jahr besuchten wir das Stück "Der kleine Prinz" im Jungen Theater in Göttingen, ein Märchen über die Suche nach Freundschaft, Menschlichkeit und Wahrheit. In der 3. und 4. Klasse wurde das Buch zuvor gelesen, so dass die Kinder schon gespannt auf die verschiedenen Figuren waren. Den Kindern gefiel die witzige Inszenierung und vor allem die Kostüme und Masken wurden bewundert. 

Bevor es aber ins Theater ging, hatten wir noch Zeit für eine Überraschung auf dem Weihnachtsmarkt in Göttingen: Die ganze Schule konnte mit dem Hochrad fahren! Das war sehr schön für alle und sehr aufregend für die Kinder, die das heute zum ersten Mal gemacht haben. Jetzt kann Weihnachten kommen...

 

17.12.2018: Krippenspiel der Theater-AG

Heute morgen überraschte uns die Theater-AG beim Adventsstündchen mit einem Krippenspiel.

 

14.12.2018: Bewegungsparcour für alle Klassen in der Sporthalle

Unsere Sportlehrerinnen und unser toller Praktikant Justin bauten heute mit vielen helfenden Kinderhänden in der Sporthalle einen Bewegungsparcour auf. Es gab Stationen zum Werfen und Fangen, zum Klettern und Schaukeln, zum Kreiseln, Rollen und Balancieren, zum Kämpfen, zum "Reiten" und "Fahren", für Mutproben und für Artistik. In den ersten beiden Stunden konnten die Klassen 1 und 4, in der 3. und 4. Stunde die Klassen 2 und 3 in die Halle. Es war natürlich für alle Kinder ein Erlebnis: so viele aufgebaute Geräte gibt es nicht oft in den Sportstunden! Aber auch für die Klassenlehrerinnen war es spannend, den Kindern zuzuschauen, sie zu ermutigen und sich mit ihnen zu freuen, wenn eine Übung gut gelang. Die Mutproben meisterten alle Kinder! Herzlichen Glückwunsch!

 

13.12.2018: Start der Unterrichtseinheit "Feuer" in der 3. Klasse

Lange haben sie darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: Das Unterrichtsthema "Feuer" mit vielen tollen Experimenten startet in der 3. Klasse. Was brennt denn eigentlich? Was brennt nicht? Das waren die ersten Fragen, die die Kinder mit Hilfe von Versuchen beantworten wollten. Sie brachten selbst Materialien mit und stöberten in unserer Feuerexperimentekiste, so dass richtig viel "zum kokeln" da war.

 

04.12.2018: Projekttag aus der Reihe "Kinder der Welt" in der 3. Klasse

Nachdem wir bei einem Projekttag im letzten Schuljahr schon viel über den Kinderalltag in Laos von Frau Pessel erfahren hatten, konnten wir heute laotische Gerichte zubreiten und probieren. Es gab eine Suppe mit Reisnudeln, Klebreis mit Tomatensoße und süßen Klebreis mit Mango-Bananen-Kompott.

 

03.12.2018: Die Dinos kommen!

Die Kindergartenkinder, die im nächsten Sommer eingeschult werden, kamen heute zum ersten von vier Schnuppertagen in die Schule. Sie machten die erste große Pause mit und gingen dann in eine Unterrichtsstunde. Da wir so viele Neuanmeldungen haben, wurde die Gruppe aufgeteilt: eine Gruppe besuchte die 1. Klasse und eine Gruppe die 3. Klasse. Das war sehr aufregend für die Kleinen, aber alle machten gut mit bei Kennenlernrunden, Liedern, Vorlesegeschichten und Bastelangeboten. Mit einer selbst gemalten Weihnachtskarte oder einem gebastelten Stern gingen sie dann zufrieden wieder in den Kindergarten. Wir freuen uns auf den nächsten Schnuppertag ihr lieben Dinos!

 

03.12.2018: Englisches Theater der 4. Klasse im Adventsstündchen

In der Adventszeit treffen sich alle Klassen am Montagmorgen in der Aula oder um den Weihnachtsbaum im Flur und hören Geschichten, Gedichten und Liedern zu, die von Kindern einer Klasse aufgeführt werden. Die 4. Klasse hat im Englischunterricht das Buch "Room on the broom" von Julia Donaldson und Axel Scheffler gelesen. Sie haben daraus ein Theaterspiel erarbeitet und den anderen Kindern heute im Schein der 1. Adventskerze vorgeführt. Das war ganz toll, vielen Dank liebe Viertklässler!

 

Dezember 2018: Adventszeit

Wir danken der Realgemeinde Ebergötzen für den schönen Weihnachtsbaum, der in unserem Flur steht. In den Klassen wird gewichtelt und die Schule wird adventlich geschmückt.

 

01.12.2018: Weihnachtsmarkt in Ebergötzen

Auch in diesem Jahr war unsere Schule auf dem Weihnachtsmarkt mit einem kleinen Stand vertreten. Viele Familien hatten Plätzchen gebacken, die 1. Klasse hat Engelkarten hergestellt, die 2. Klasse Lichtertüten und die 3. Klasse Holzsterne. Ein ehemaliger Schüler unserer Schule spielte Gitarre und ein kleiner Chor sang. Es war eine gemütliche Stimmung und es ergaben sich viele nette Gespräche.

Wer keine Zeit hatte vorbeizukommen, kann unsere beliebten Engelkarten in der Wilhelm-Busch-Apotheke und die restlichen Plätzchentüten in der Schule kaufen (Mo 8.00 - 10.00, Mi und Fr 8.00 bis 12.30 Uhr.) Der Erlös ist für Spiele für die Regenpausen bestimmt. Danke für die bisherige Unterstützung!

 

26.11.2018: Projekttag "Spielzeug" aus der Reihe "Kinder der Welt" mit Frau Pessel

Die 2. Klasse hat bei einem ersten Projekttag viel über den Alltag von Kindern in Afrika erfahren. Frau Pessel erzählte von ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen als Entwicklungshelferin in Tansania. Sie zeigte den Kindern u.a. Spielzeug, das sich Kinder dort selbst aus Abfallmaterialien gebastelt hatten. Beim heutigen Projekttag ging es darum, selbst Spielzeug herzustellen. Es wurden Autos, Raketen, Puppen und Puppenstuben, Bälle und einiges mehr produziert. In der anschließenden Betreuungsstunde konnte schon mit den neuen Spielsachen gespielt werden.

 

26.11.2018: Weihnachtswichtelwerkstatt

Für den Weihnachtsmarkt in Ebergötzen wird in den Klassen fleißig gebastelt und gewerkelt...

 

22.11.2018: Auch die 2. Klasse schöpft Papier!

So ein schönes Projekt bleibt natürlich nicht unbemerkt hinter verschlossenen Türen :-), so dass heute die 2. Klasse schöne Papiere schöpfen konnte! Drei Kinder aus der 3. Klasse und unser Praktikant Justin waren als Experten dabei.

 

20.11.2018: Projekttag "Papier schöpfen"

Die 3. Klasse hat sich im Rahmen der Unterrichtseinheit "Wald" mit der Herstellung von Papier beschäftigt. Über einige Monate gesammelte Papierreste wurden heute unter Anleitung von Frau Pessel und einigen helfenden Eltern in unserer Forscherwerkstatt zu neuem Papier verarbeitet.

 

19.11.2018: Experimente mit elektrischen Strom

Die 4. Klasse beschäftigt sich im Unterricht mit elektrischem Strom und weihte unsere neuen Experimentierkisten ein. Einfache Stromkreise, Reihen- und Parallelschaltungen mit diversen Raffinessen wurden gebaut.

 

06.11.2018: Aktion "Gesundes Pausenbrot"

Schon zum 3. Mal nahm unsere Schule an der Aktion teil, die von der Firma Kerrygold unterstützt wird. Ein großes Dankeschön geht auch an "Das Backhaus" in Klein Lengden, das uns wieder leckere Brote für die Frühstücksaktion spendete. In jeder Klasse wurde etwas für ein gemeinsames Buffet vorbereitet: Die 1. Klasse richtete schöne Wurst- und Käseplatten her, die 2. Klasse kümmerte sich um Brot, Butter, Eier und Kräuterquark, die 3. Klasse war zuständig für die Obstteller und die 4. Klasse für Salat und Gemüse. Liebevolle Obst- und Gemüse-Spieße und toll dekorierte Platten ließen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen, als man die Aula betrat. Hmmmm, roch das lecker! Die Kinder belegten sich gesunde Pausenbrote und alle aßen gemeinsam. Lustig sind auch jedes Jahr wieder die Namen, die die Kinder ihren Broten geben: "Scharfe Schnitte" - ein Brot mit Butter, Chili-Pfeffer-Käse, Salat und Radieschen oder "Starkmacher" - Brot mit Butter, Salami, Salat und Ei. Es waren gelungene zwei Stunden, die wir bestimmt auch im nächsten Jahr wiederholen werden!

 

30.10.2018: Autorenlesung mit Michael Petrowitz

Die Kinder waren sehr gespannt auf die Lesung mit Michael Petrowitz, denn die Buchcover der Reihe "Das wilde Uff" und ein Brief des Autoren an die Kinder weckten ihre Neugier. Herr Petrowitz gestaltete die Lesung in lockerer Atmosphäre, las sehr spannend vor, bezog die Kinder durch Fragen ein und spielte zum Schluss auf seiner Uff-Gitarre einen Uff-Rocksong, den die Kinder mit Uff-Eiern begleiteten und bei dem sie mitsingen und -tanzen konnten. Viele Kinder wollten wissen, wie die Uff-Geschichte weitergeht und hörten sehr interessiert zu. Auch stellten sie Herrn Petrowitz viele Fragen, die dieser geduldig beantwortete. Die signierten Bücher sind ab sofort jeweils einmal in unserer Schülerbücherei für die Ausleihe vorhanden! Viel Spaß damit!

Vielen Dank an Herrn Petrowitz für die tolle Lesung, die wir allen Schulen empfehlen können.

 

26.10.2018: Herbstfest

Unser Schulverein wurde im November 1988 gegründet, so dass wir heute sein 30-jähriges Bestehen feiern konnten. Das Wetter hielt sich an die Vorhersage: kein Regen am Nachmittag. So konnten der Grillwagen, eine Hüpfburg und einige Outdoorspiele auf dem Schulhof aufgestellt werden. Da waren die Kinder schon mal begeistert. Drinnen gab es ein Café mit Kuchen und herzhaften Köstlichkeiten. Die Kinder konnten mit Eltern und Großeltern Holzanhänger mit Serviettentechnik, Laternen und Tischlichter basteln, in der Märchenstube Geschichten lauschen, beim Stand der Buchhandlung Seseke stöbern, Lose kaufen und bei der Tombola gewinnen. Viele Kinder zeigten ihren Eltern und Großeltern stolz ihren Klassenraum, die schönen selbst gestalteten Bilder in den Fluren oder ihr Lieblingsbuch in der Bücherei. Es war eine sehr gemütliche Stimmung, die immer mehr der Spannung wich, je näher der Auftritt des versprochenen Feuerkünstlers rückte. Der Höhepunkt und gleichzeitig der Abschluss des Festes war der Auftritt von Dietmar Engelhardt mit seiner Feuer- und Lichtshow. Die Kinder waren sehr begeistert und forderten eine Zugabe, die Herr Engelhardt natürlich gewährte und es gab schlussendlich viel Applaus.

Viele Eltern haben bei der Vorbereitung des Festes geholfen durch Kuchenspenden oder Sammeln für die Tombola. Auch beim Auf- und Abbau, beim Verkauf, bei der Aufsicht bei der Hüpfburg oder im Grillwagen waren viele Eltern, sogar einige "Ehemalige", engagiert dabei. Vielen Dank dafür!

So war es für alle ein schönes Fest mit vielen Gesprächen, gemütlichem Beisammensein und einem spektakulären feurigen Abschluss - wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst!

 

50. Göttinger Kinder- und Jugendbuchwoche: Wir sind dabei!

Auch in diesem Jahr haben wir einen echten Kinderbuchautoren zu Gast in unserer Schule. Herr Michael Petrowitz wird am 30.10.2018 bei uns aus seinem Buch "Das wilde Uff" lesen. ...und nicht nur lesen...aber das bleibt eine Überraschung! Seid gespannt!

 

23.10.2018: Klarinettenkonzert

Heute erklärte unsere derzeitige Praktikantin den Kindern der 1. und 2. Klasse die Klarinette und spielte einige Stücke vor. Das war sehr schön, vielen Dank!

 

September 2018: Neue Turmchallenge der 1. Klasse

Wer baut den höchsten Turm? Welcher Turm ist stabil? Es wurde probiert und getüftelt...da geht aber noch mehr :-)

 

September 2018: Fußball im Sportunterricht

Die 2. Klasse wurde sehr professionell von Herrn Klameth vom TSV Ebergötzen trainiert. Alle Kinder konnten etwas dazulernen. Vielen Dank dafür!

 

11. bis 14.09.2018: Klassenfahrt der 3. Klasse zur Burg Bodenstein

Eine Reise zurück ins Mittelalter unternahmen die Mädchen und Jungen der 3. Klasse: bei einer interessanten Burgführung, dem Herstellen von Schwert und Schild, mittelalterlichen Geschichten und einem Geschicklichkeitsparcour, Übungen in ritterlichen Tugenden, Gruselgeschichten in der Krypta der Burg und einer Schatzsuche rund um die Burg lebte das Mittelalter wieder auf.

 

09.09.2018: Kirmesauftritt

Kinder aus allen Klassen traten heute bei der Ebergötzer Kirmes mit Liedern, Theaterstücken und kleinen Tänzen auf. Als Dankeschön gab es Applaus und eine große Tüte Süßigkeiten vom TSV, dem diesjährigen Ausrichter der Kirmes. Vielen Dank an die Eltern, die ihre Kinder heute begleitet haben!

 

06.09.2018: Brotfest

Bei herrlichem Sonnenschein feierten heute alle Klassen im Garten des Europäischen Brotmuseums das alljährliche Brotfest. Die 1. Klasse dekorierte die Tische wunderschön herbstlich, die 2. Klasse stellte selbst Kräuterbutter und Kräuterquark her, die 3. Klasse backte zum Abschluss der Einheit "Vom Korn zum Brot" herrliche Gebildbrote für alle Kinder und die 4. Klasse war für den Auf- und Abbau und eine kleine Kräuterausstellung zuständig. Auch das Programm gestalteten alle Klassen gemeinsam. Es gab Lieder, Gedichte, das Theaterstück "Frederick", eine Pantomime und viele Tanzeinlagen. Vielen Dank euch Kindern für die Mühe, die ihr euch gemacht habt - das war toll! Der Höhepunkt war wie immer die Proklamation des Brotkönigs, der dann mit den Kindern der 3. Klasse die Brote an alle verteilen durfte. Endlich durfte dann gegessen werden - frisches Brot wurde geteilt und mit Butter, Salz und Quark genossen. Ein rundum gelungener Vormittag klang dann bei gemeinsamen Spielen aus.

 

23.08.2018: 2. Getreideprojekttag der 3. Klasse

Heute konnten wir die Garben weiterverarbeiten. Es wurde gedroschen, gemahlen und gebacken!

 

21.08.2018: 1. Getreideprojekttag der 3. Klasse

Die 3. Klasse war heute in Landolfshausen auf dem Feld zur Getreideernte. Der Weizen wurde mit der Handsichel geschnitten und zu Garben gebunden. Die Garben wurden zu einer Hocke aufgestellt und alle Kinder tanzten den Erntetanz. Trinken mit richtigen Strohhalmen machte Spaß!

 

11.08.2018: Unsere neuen Erstklässler sind da! Herzlich willkommen!

 

10.08.2018: Morgen ist Einschulung!

 

09.08.2018: Auszeichnung AOK-Laufabzeichenwettbewerb

Auch in diesem Jahr haben alle Kinder ein Laufabzeichen erworben für 15, 30 oder sogar 60 Minuten Dauerlauf.