12.01.2021: Einladung zur Jahreshauptversammlung des Schulvereins

Die JHV wird aufgrund der Corona-Pandemie online stattfinden. Die Einladung finden Sie unter dem Menüpunkt "Schulverein".

 

11.01.2021: Notgruppen in allen Klassen möglich

In allen Klassen gibt es in dieser Woche eine Notgruppenbetreuung durch die Klassenlehrerinnen. Unsere heutige Lerntheke hat wieder gut funktioniert und wir haben alle Schülerinnen und Schüler kurz sehen können.

Bitte fleißig zu Hause lesen und lernen :-) !

 

06.01.2021: Schulstart nach den Weihnachtsferien

Aufgrund der weiterhin hohen Inzidenzzahlen hat uns das Kultusministerium gestern über Änderungen in der Planung für den Schulstart in der kommenden Woche informiert:

Der Unterricht startet in der Woche 11.01.-15.01. in Szenario C (=Distanzlernen/Lernen zu Hause für alle Schüler und Schülerinnen), in den Wochen bis zum Ende des Halbjahres (18.01.-25.01.) in Szenario B (=Wechselunterricht in A/B-Gruppen). Eine Notbetreuung von 8.00 - 13.00 Uhr wird angeboten. Das offene Ganztagsangebot muss leider bis zum Ende des Halbjahres entfallen. Die Briefe des Kultusministers und die Anmeldung zur Notbetreuung finden Sie unter "Corona-Pandemie".

 

Aber trotzdem: Wir wünschen allen ein glückliches und gesundes Neues Jahr 2021!

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien,

den Lehrerinnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen,

unserer Sekretärin und unseren Putzfeen sowie allen Freunden und Förderern unserer Schule

ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

 

Ein Weihnachtslied

Sind die Lichter angezündet,
Freude zieht in jeden Raum.
Weihnachtsfreude wird verkündet,
Unter jedem Lichterbaum.
Leuchte Licht mit hellem Schein,
Überall, überall soll Freude sein.

 

Süße Dinge schöne Gaben,
Gehen nun von Hand zu Hand,
Jedes Kind soll Freude haben,
Jedes Kind in jedem Land.
Leuchte Licht mit hellem Schein
Überall, überall soll Freude sein.

 

Sind die Lichter angezündet,
Rings ist jeder Raum erhellt.
Weihnachtsfriede wird verkündet,
Zieht hinaus in alle Welt.
Leuchte Licht mit hellem Schein,
Überall, überall soll Friede sein.

 

 

15.12.2020: Planungen des Ministeriums für den Start nach den Weihnachtsferien

siehe unter Corona-Pandemie

 

14.12.2020: Sportlandschaft

Traditionell vor den Weihnachtsferien gab es auch dieses Jahr eine Bewegungslandschaft. Alle Schüler haben in ihrer Kohorte die Turnhalle besuchen können. Das Bewegungsthema lautete "Ausflug in die Winterlandschaft". Die Kinder hatten viel Freude am Klettern, Springen, Rutschen und Schwingen. Das werden wir im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen.

M.Bode

 

 

14.12.2020: Mitteilung vom Leiter des Ministerbüros um 12.08 Uhr:

Sehr geehrte Schulleitungen,

auch wenn ich mich in der letzten Woche schon von Ihnen in die Weihnachtszeit verabschiedet habe, ist es aufgrund der dynamischen Entwicklung, insbesondere aufgrund des gestrigen Treffens zwischen der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten, erforderlich, sich nochmals an Sie zu wenden, um auch auf Ihren vielfachen Wunsch hin Klarstellungen vorzunehmen.

1.           In der letzten Woche gab es bereits die Mitteilung, dass Eltern ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen können, dies gilt nach wie vor, allerdings in etwas verschärfter Form. Die Schule ist für diejenigen geöffnet, die ihre Kinder NICHT zu Hause lassen können. Normal ist, dass die Kinder zu Hause bleiben, für diejeningen, die Not haben, bleiben die Schulen offen. Es findet in der Schule der gleiche Unterricht wie zu Hause statt. Ein differenziertes Angebot von Distanzlernaufgaben und Aufgaben, die in der Schule bearbeitet werden, ist nicht ausdrücklich erforderlich. Mit dieser Regelung verpasst niemand etwas, der nicht in der Schule ist. In den Schulen ist bei der Unterrichtsorganisation darauf zu achten, dass die Hygieneregeln eingehalten werden. Das „Zusammenziehen“ von Klassen oder gar Jahrgängen ist kontraproduktiv und widerspricht dem Schutzgedanken.

2.           Der Ganztag findet im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort statt. Handeln Sie bitte so, wie Ihre Situation vor Ort es zulässt.

3.           Es werden ab Mittwoch keine Klausuren oder Arbeiten geschrieben. Ausnahmen sind nicht möglich. Aus Rücksicht auf die Schülerinnen und Schüler und weil es hohe rechtliche Bedenken ob der Kurzfristigkeit einer möglichen Verschiebung gibt, sind Arbeiten und Klausuren nicht auf Dienstag vorzuziehen.

4.           Wenn es Ihnen möglich ist, appellieren Sie an die Eltern in aller Deutlichkeit, ihre Kinder ab Mittwoch Zuhause zu lassen. Wer kann, der soll sein Kind zu Hause lassen, wer nicht kann, der findet offene Schulen, in denen Unterricht, angepasst an die Situation und die Gegenheiten vor Ort, stattfindet.  Der Appell muss aber, wie auch in der gestrigen Pressekonferenz, lauten: Bleiben Sie zu Hause bzw. bleibt zu Hause und lassen Sie Ihre Kinder zu Hause.

Nochmals, es ist nicht von einer Notbetreuung in den Schulen die Rede, das möchte ich ausdrücklich betonen. Diese findet ausschließlich am 21./22.12. für die Jahrgänge 1-6 statt, nicht aber bereits in dieser Woche. Entsprechend gibt es für Niedersachsen im Großen und Ganzen keine andere Linie, als die, die wir in der letzten Woche kommuniziert haben.

Ich hoffe sehr, nun alles geklärt zu haben, was an Fragen an uns herangetragen wurde. Als möglichen Elternbrief nutzen Sie gern Inhalte und Formulierungen der beigefügten Pressemitteilung oder auch dieser Mail.

Noch einmal werde ich diese Woche auf Sie zukommen und Sie über unsere Planungen für die Zeit nach den Weihnachtsferien ab dem 11.01.2021 informieren.

 

Ich wünsche Ihnen zunächst einmal alles Gute und viel Kraft.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Stöber

Niedersächsisches Kultusministerium

Leiter des Ministerbüros

Hans-Böckler-Allee 5 / 5 A

30173 Hannover

Tel.         (0511) 120 7111

Telefax (0511) 120 99 7111

Mobil     (0175) 8190698

Mail: frank.stoeber@mk.niedersachsen.de

 

 

14.12.2020: Pressemitteilung des Kultusministers

Download
155_Umsetzung_Bund-L_nder-Beschl_sse_MK.
Adobe Acrobat Dokument 306.2 KB

 

10.12.2020: Befreiung vom Präsenzunterricht bereits ab 14.12. möglich!

siehe unter Corona-Pandemie

 

08.12.2020: Und es klappt doch NICHT: Skipping Hearts kommt! SPÄTER!

Der Champion-Kurs für unsere Dritt- und Viertklässler musste wegen der Corona-Pandemie verschoben werden und startet nun am 8.12.! Wir freuen uns!

 

04.12.2020: Experimente mit den Strombaukästen

Wann leuchtet die Glühbirne? Wann dreht sich der Ventilator? Wann spielt der Lautsprecher eine Melodie? Unsere Zweitklässler konnten diesen Fragen in der Betreuungszeit in dieser Woche spielerisch nachgehen.

 

03.12.2020: Ein Brief an den Weihnachtsmann

Was lag näher, als beim Thema "Briefe schreiben" im Deutschunterricht an den Weihnachtsmann oder an das Christkind zu schreiben? Viele wunderbare Briefe sind entstanden und wurden abgeschickt. Nun steigt die Spannung, ob es eine Antwort gibt...

 

30.11.2020: Advent in unserer Schule

Auch wenn die Corona-Pandemie vieles einschränkt oder unmöglich macht, wollen wir in unserer kleinen Grundschule versuchen, die Adventszeit wie in jedem Jahr zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen. Die Lehrerinnen haben die Räume adventlich geschmückt, es gibt Adventskränze, Wichtelpäckchen, einen Herrnhuter Stern am Eingang und einen geschmückten Weihnachtsbaum. Vielen Dank an die Realgemeinde Ebergötzen für die schöne Tanne!

 

26.11.2020 Neues aus dem Kultusministerium

Unter der Rubrik "Corona-Pandemie" finden Sie alle heute vom MK veröffentlichten Dokumente.

Wichtig: Die Weihnachtsferien beginnen für alle Schülerinnen und Schüler bereits am Montag, dem 21.12.2020, d.h. am Freitag, 18.12., ist letzter Schultag.

Für Montag, 21.12. und Dienstag, 22.12. werden Notgruppen eingerichtet (Anmeldeformular siehe unten als "Download").

Für alle Familien, die mit vulnerablen Familienangehörigen das Weihnachtsfest feiern möchten, gibt es die Möglichkeit, sich am 17. und 18.12. vom Präsenzunterricht befreien zu lassen. Den Antrag dazu finden Sie ebenfalls unten als Download.

Die Anträge auf Betreuung in einer Notgruppe sowie auf Befreiung vom Präsenzunterricht sind schriftlich bis zum 11.12.2020 bei der Schulleitung einzureichen.

Wir wünschen uns und Ihnen eine besinnliche und gesunde Adventszeit!

 

Download
2020-11-26_Befreiung_Weihnachten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.5 KB
Download
2020-11-26_Antrag_Weihnachten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.2 KB
Download
Anmeldung Notbetreuung 21.12. und 22.12.
Adobe Acrobat Dokument 43.8 KB

 

November 2020: Bücher vom Schulverein für unsere Bücherei

Der Schulverein kaufte viele schöne gebrauchte Bücher ein und so wächst und wächst unser Bücherschatz in der Schülerbücherei. Die Kinder lesen und lesen und leihen sich Woche für Woche Bücher aus...

Vielen Dank an unseren tollen Schulverein!!

 

20.11.2020: Bundesweiter Vorlesetag

Heute war für alle Klassen ein besonderer Tag, denn es wurde vorgelesen! Am bundesweiten Vorlesetag nimmt unsere Schule schon seit einigen Jahren teil. Neu war in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb, an dem viele Kinder der Klassen 2, 3 und 4 teilnahmen. In der geheimnisvoll beleuchteten Aula und in den Klassen lasen Lehrerinnen und Kinder spannende, fröhliche, gruselige, seltsame, traurige oder abenteuerliche Geschichten vor. Ein großes DANKESCHÖN an die Buchhandlung Seseke in Duderstadt, die Büchergutscheine als Preise für die besten Leserinnen und Leser zur Verfügung stellte.

 

November 2020: Kleine Kinder- große Kunst

 

13.11.2020: Kinder helfen Kindern

Was für strahlende Kinderaugen gab es in unserer Schule in den letzten Tagen, als der Päckchenberg für den Weihnachtspäckchenkonvoi immer größer wurde! Heute wurden 64 liebevoll gepackte Päckchen abgeholt, die von den Kindern aller Klassen zu Hause und noch einige als Klassenpäckchen im Religionsunterricht gepackt wurden. Wie sagte ein Zweitklässler: "Heute sind wir alle Sankt Martin!"

Danke an den Round Table Eichsfeld e.V. für die Organisation des Transports. Wir drücken die Daumen, dass der Konvoi trotz Corona starten kann und es dann in ländlichen und ärmeren Gegenden Osteuropas hoffentlich viele strahlende Kinderaugen geben wird.

 

11.11.2020: Informatik-Biber

Unsere Schule nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal am Wettbewerb "Informatik-Biber" teil. Die Kinder konnten in den letzten Wochen Aufgaben im Schnupperwettbewerb lösen und hatten viel Freude an den lustigen Aufgabenstellungen, die zum Knobeln aufforderten. So lernten einige Kinder gleich den Umgang mit einem Laptop. Die Geräte konnten wir uns vom Schulträger ausleihen, der sie als Leihgeräte für einen erneuten Lockdown wegen der Corona-Pandemie angeschafft hat. Vielen Dank dafür! Heute nahmen die Kinder der 3. und 4. Klasse am regulären Wettbewerb teil. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

 

23.10.2020: Schule nach den Herbstferien

Trotz der steigenden Corona-Neuinfektionen beginnt der Schulbetrieb am Montag nach den Herbstferien nach Szenario A im eingeschränkten Regelbetrieb. Wir freuen uns auf alle Kinder, bitten aber darum, die neuen Hinweise zu Risikogebieten, Quarantäneregeln, Hygienemaßnahmen usw. unter der Rubrik "Corona-Pandemie" zu lesen!

 

25. September 2020: Wir feiern unser 5. Brotfest!

Das erste Fest im Schuljahr ist traditionell unser Brotfest, das wir gemeinsam mit unserem Nachbarn, dem Brotmuseum feiern. Die Kinder der 3. Klasse haben viele Brote gebacken, ein neuer Brotkönig wurde gekürt, alle Klassen haben etwas für das Programm beigetragen und dann konnte geschlemmt werden: frisches Brot mit selbst gemachter Kräuterbutter und Kräuterquark. Das Wetter spielte mit, so dass alles im Garten und auf dem Schulhof an frischer Luft stattfinden konnte.

 

 

September 2020: Getreideprojekt in der 3. Klasse

Alljährlich beschäftigt sich die 3. Klasse zu Beginn des Schuljahres im Sachunterricht mit dem Thema "Vom Korn zum Brot". Trotz Corona-Pandemie konnte es auch in diesem Jahr mit Projekttagen stattfinden: Die Kinder konnten auf dem Schulhof Getreide dreschen, mahlen und backen und das Europäische Brotmuseum besuchen. Dort konnten die Ausstellung und die Mühlen besichtigt werden. Besonderer Höhepunkt und Abschluss der Unterrichtseinheit ist das traditionelle Backen von wunderschönen Gebildbroten für unser Brotfest. Danke liebe Drittklässler!

 

 

11.09.2020: Elterntaxis vor der Schule

Vor unserer Grundschule kam es in den ersten beiden Schulwochen leider zu einigen Gefährdungssituationen für die Kinder durch Elterntaxis, die direkt vor der Schule halten. Der Eingangsbereich, die Busschleife und die Straße vor der Schule sind für die Kinder im Moment ein schwer zu überblickender Bereich durch Baufahrzeuge vor der Turnhallenbaustelle, Schulbusse und Autos der Eltern in der Busschleife und parkend auf den "gelben Füßen", an denen die Kinder die Straße überqueren sollen.

Liebe Eltern! Unsere dringende Bitte: Lasst die Kinder ein Stück zu Fuß laufen und parkt nicht direkt vor der Schule! Halten und Parken in der Busschleife sind nicht gestattet!

 

10.09.2020: Übung zur Schulwegsicherheit

Gespannt erwarteten unsere Erstklässler in ihrer zweiten Schulwoche den Polizisten Herrn Falkenhagen. Es ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler sicher zur Schule kommen und sie vor allem die Straße richtig überqueren, erklärte Herr Falkenhagen. Nachdem an der Tafel wichtige Regeln besprochen wurden, ging es nach draußen. Dort musste jedes Kind mehrmals die Straße korrekt im Beisein des Polizisten überqueren. Geachtet wurde dabei auch auf die frisch aufgesprühten gelben Füße auf dem Gehweg. Am Ende gab es noch ein Malheft und Polizei-Gummibärchen von Herrn Falkenhagen.

 

29.08.2020: Sonnige Einschulung

Fast noch wichtiger als fröhliche Kinder war heute fast das Wetter...eine Feier unter Corona-Auflagen unter freiem Himmel sollte es sein...und es klappte wunderbar.

Zuerst ein Gottesdienst mit Frau Pastorin Vielhauer und Gitarre, dann ein Theaterstück der 4. Klasse vom "Lesewolf" mit Tiermasken (wie passend), natürlich ein Sonnenblumenspalier für die sehr gut gelaunten Erstklässler, eine allererste Unterrichtsstunde mit Koalabär, Catering im "Corona-Style" organisiert von ganz fleißigen Eltern der 2. Klasse und ein Klassenfoto mit Schultüten im Sonnenschein - was will man mehr?!

Vielen Dank an alle helfenden Hände und auch ein Dankeschön an die Gerüstbauer, die das Gerüst am Turnhallenanbau gerade heute abbauen mussten und während der Einschulungsfeier Pause gemacht haben!

 

 

26.08.2020: Das Maskottchen ist schon eingezogen

Neben einer Eisbären-, Erdmännchen- und Löwenklasse wird es bald eine Koalaklasse geben. Hier wartet schon jemand auf die neuen Erstklässler...

 

24.08.2020: Gemeinsamer Start ins neue Schuljahr

Wir freuen uns, dass ab Donnerstag alle Schülerinnen und Schüler wieder gemeinsam in die Schule kommen können! Nach Auskunft des Kultusministeriums startet der Schulbetrieb nach Szenario A "Eingeschränkter Regelbetrieb": Abstand und Mund-Nasen-Schutz auf Fluren und in Treppenhäusern, Einhaltung der Hygieneregeln, Unterricht in den Klassenräumen für alle Kinder einer Klasse ohne Abstand und Maske, zugewiesene Pausenhofareale, damit Kinder einer Klasse unter sich bleiben können. Es gibt Mittagessen und die offenen Ganztagsangebote. Eltern und sonstige Besucher können das Schulgebäude nur nach Anmeldung betreten. Wir hoffen sehr, dass der eingeschränkte Regelbetrieb mit den bekannten und vor den Ferien gut funktionierenden Regelungen klappt.