Willkommen im Schuljahr 2022/23

Februar

Das gesamte Team setzt 2023 auf Sicherheit und startet mit einem gemeinsamen 1. Hilfe Kurs ins 2. Halbjahr. Neben vielen informativen Details, kam jedoch auch hier der Spaß nicht zu kurz. Vielen Dank an dieser Stelle an Herrn Meyer vom ASB Göttingen für den lehrreichen Tag.

 

 

Januar 2023

Hier sind kleine Künstler am Werk. Mit Wassily Kandinsky geht es kreativ weiter im Kunstunterricht in Klasse 2. 

 

Klasse 2 startet kreativ ins neue Jahr. Im Mathematik-Unterricht bauen sie geometrische Körper aus Knetkugeln und Schaschlikspießen. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen und der Spaß bleibt natürlich auch nicht auf der Strecke. Mathematik praktisch erleben.

.

 

Das Team der Wilhelm-Busch-Grundschule wünscht allen Kindern und Eltern ein FROHES NEUES JAHR mit ganz viel Glück, reichlich zauberhaften Momenten sowie einer großen Portion Gesundheit und Zufriedenheit. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2023 mit Ihnen und Ihren Kindern, auf tolle Aktionen und ein gutes Miteinander Hand in Hand.  

 

 

Dezember

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gab es nochmal ein großes abschließendes Highlight. Die Freiwillige Feuerwehr Ebergötzen führte bei uns an der Schule einen angekündigten Einsatz durch. Die Feuerwehrmänner kamen mit großem Tatütata angesaust, nachdem der Feueralarm in der Schule ausgelöst wurde. Es wurden zwei Betreuerinnen aus dem Schulgebäude "gerettet", die Feuerwehrfahrzeuge konnten von allen Kindern genauestens inspiziert werden und für Klasse 3 und 4 gab es sogar eine kleine Theorieeinheit zum Thema "Feuerwehr" mit Gelegenheit alle Fragen zu stellen, auf die man schon immer mal eine Antwort haben wollte. Zum krönenden Abschluss durften alle Schulkinder eine kleine Fahrt im Feuerwehrfahrzeug durch den Ort machen. Die Begeisterung war nicht zu übersehen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an die "Freiwillige Feuerwehr Ebergötzen" für dieses tolle Event!!!

 

In der Betreuungsstunde mit Frau Raabe geht einigen Kindern aus Klasse 2 auch heute wieder ein Licht auf. Die Kinder setzen praktisches Wissen gekonnt um und entwickeln neue Ideen im Umgang mit Strom und Technik. 

 

 

Der erste Schnee fällt und die Aufregung bei den Kindern ist riesengroß. Jede Schneeflocke wird direkt verarbeitet. Im Handumdrehen entstehen Iglus, Schneemänner und natürlich auch Schneefrauen. Unterricht? Nein danke :)

 

Was wären wir ohne unsere hilfsbereiten Eltern und unseren engagierten Schulverein? An jedem Montag im Advent wird unsere Schule in eine kleine Backstube verzaubert. Der Schulverein spendet köstliche Waffeln und es duftet im ganzen Gebäude nach ganz viel Weihnacht - einfach herrlich und vor allem LECKER!

 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt ... Auch dieses Jahr gab es in der Adventszeit jeden Montag ein kleines Adventstreffen in unserer Aula. Es wurde gesungen, Gedichte wurden vorgetragen und es gab weihnachtliche Rätsel zum Knobeln. Ein gemütliches Beisammensein für Groß und Klein.

 

November

Auch dieses Jahr haben uns wieder zahlreiche Familien bei dem Projekt KINDER HELFEN KINDERN unterstützt. Im Rahmen des Weihnachtspäckchenkonvois haben Eltern mit ihren Kindern liebevolle Päckchen gepackt und diese anschließend bei uns in der Schule abgegeben. Nun machen sich diese Päckchen auf den Weg Richtung Bulgarien, Moldawien, Rumänien und die Ukraine und bringen dort hoffentlich die Kinderaugen zu Weihnachten zum Leuchten. Ein ganz herzliches Dankeschön vom gesamten Team der Wilhelm-Busch-Grundschule an alle die mitgeholfen haben.

 

 

Am 16.11. hatten wir hohen Besuch von unserer Dezernentin Frau Baack aus Göttingen. Gemeinsam mit dem Schulverein und der Personalrätin unserer Schule begrüßte sie Frau Thiemann ganz offiziell in ihrem neuen Amt als Schulleitung der Wilhelm-Busch-Grundschule.  

 

 

Am 15.11. hatten wir Besuch vom TSV Landolfshausen. Die Trainerinnen vom Handball Team haben sich einen ganzen Schultag lang Zeit genommen, um mit jeder Klasse ein kleines Schnuppertraining durchzuführen. Die Kinder waren begeistert und haben ordentlich mitgesportelt. Vielleicht wurde ja noch das eine oder andere Talent unter den SchülerInnen entdeckt.

 

 

Im November gab es ebenfalls ein spannendes Ereignis in Klasse 3. Der Bürgermeister Herr Bährens war zu Besuch. Interessant erzählte er von seiner ehrenamtlichen Arbeit und beantwortete alle Fragen der SchülerInnen. Vielen Dank für diesen lehrreichen Besuch!

 

 

Gemeinsam mit der Max & Moritz Kita Ebergötzen feierte unsere Schule dieses Jahr das St. Martins Fest. Es gab einen leuchtenden Laternenumzug durch den Ort, begleitet vom Spielmannszug mit schallender Musik. Wieder an der Schule angekommen, gab es dank Unterstützung des Schulvereins und unseren Partnern des TSV-Ebergötzen sowie des Fördervereins der Kita für alle Punsch, Weckmänner und Würstchen. Ein toller Nachmittag! 

 

 

Die Klasse 3 bekam Anfang November Besuch von "Raus aufs Land" aus Landolfshausen. Gemeinsam dreschten sie das Korn, trennten die Körner von der Spelze, mahlten Mehl und backten Knäckebrot. Ein tolles Erlebnis und ein lehrreicher Abschluss der Sachunterrichtsreihe "Vom Korn zum Brot". 

 

Oktober

Am 05. Oktober fand auch dieses Jahr unser traditionelles Brotfest statt. Das dritte Schuljahr war an diesem Tag schon früh am Morgen im Brotmuseum zum Brotbacken. Anschließend konnte jeder sein Wissen aus der zuvor durchgenommenen Unterrichtseinheit bei einer Rallye durchs Museum unter Beweis stellen sowie zusätzliche Informationen bei einer Führung durch die Wassermühle sammeln. Die anderen Klassen bereiteten währenddessen Kräuterbutter und Quark für das Fest vor und deckten die Tische wunderschön herbstlich ein. Jede Klasse hatte im Vorfeld eine Kleinigkeit zum Fest eingeübt und konnte somit einen tollen Beitrag zur anschließenden Aufführung im Kräutergarten des Museums beigetragen. Als Höhepunkt des Festets wurden Brotkönigin und Brotkönig gekürt. Dieses Jahr waren es zwei Kinder aus dem aktuellen ersten Schuljahr. Abschließend wurde das frisch gebackene Brot gemeinsam unter freiem Himmel verspeist. Es war - wie jedes Jahr - ein wunderbarer Tag mit traumhaftem Sonnenschein und vielen strahlenden Gesichtern. Vielen Dank an alle Helfer sowie an den Schulverein für die finanzielle Unterstützung!

 

 

September

Am Montag den 12.09. macht die ganze Schule einen Tagesausflug in den Zoo Hannover. Es war ein wunderschöner Tag mit strahlendem Sonnenschein und vielen tierischen Erlebnissen von A wie Affe bis Z wie Zebra. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Elternbegleiter.

 

Am 09.09. machte sich die Klasse 2 zu ihrem letzten Termin des Gartenprojektes auf den Weg nach Landolfshausen. An diesem Tag stand die Ernte auf dem Programm. Mit großem Tatendrang haben die Kinder eine Menge Kartoffeln ausgegraben, die später über offenem Feuer gekocht und zusammen mit frischen Tomaten, Karotten und selbstgemachter Pesto gegessen wurden. Zum Nachtisch gab es selbstgepflückte Pflaumen. 

 

 

Ebenfalls am 09. September wird das erste Schuljahr von dem Polizeioberkommissar Dierk Falkenhagen der Polizei Duderstadt zum Thema Verkehrssicherheit besucht. Gemeinsam mit den Kindern klärt er, wie man an parkenden Autos auf dem Schulweg sicher vorbeikommt und welche Bedeutung die gelben Geh- und Stehfüße auf dem Fußweg haben.

Schulshirts vom Schulverein:

Der Schulverein mit seinen tollen Ideen und der großzügigen Unterstützung in vielen Bereichen lässt es sich nicht nehmen, zusätzlich zu den T-Shirts für die neuen Erstklässler, auch die restlichen Kinderaugen der Wilhelm-Busch-Grundschule zum Leuchten zu bringen. Und so spendet der Schulverein ebenfalls für jedes Kind der Klassen 2, 3 und 4 zum Schuljahresbeginn ein Schulshirt. Kann ein Schuljahr besser beginnen? Einfach wunderbar! Ein ganz herzliches Dankeschön.

 August 2022

Einschulungsfeier am 27. August 2022.

Für alle ein aufregender Tag mit vielen spannenden Momenten. Frau Bode begrüßt 22 neue Schülerinnen und Schüler in der Sporthalle.

 

Und nicht nur die Lehrer freuen sich die neuen Schulkinder begrüßen zu dürfen. Auch der Schulverein heißt jedes Kind der neuen Zebraklasse an der Wilhelm-Busch-Grundschule herzlich willkommen und schenkt jedem frisch gebackenen Schulkind ein Schulshirt mit dem neuen Logo der Schule sowie ein Päckchen Steckwürfel für den Mathematikunterricht. Alle sind begeistert und die Freude riesengroß. 

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an den Schulverein.

 

Die Kinder der vierten Klasse begrüßten die neuen Schülerinnen und Schüler ganz traditionell mit einem Sonnenblumenspalier.

 

Abschließend gibt es noch ein erstes Klassenfoto mit der neuen Klassenlehrerin Frau Wüstefeld:

 

Das neue Schuljahr bringt viele Veränderungen mit sich. Mit etwas frischem Wind und neuen Kolleginnen weht auch ein neues Schul-Logo für die Wilhelm-Busch-Grundschule in Ebergötzen ins Haus. Und wer könnte sich für dieses Logo besser eignen als "Max & Moritz"?